Lemon poppyseed cupcakes (yum!)


Lemon poppyseed cupcakes

Mit Mohn habe ich bisher noch kaum etwas gebacken. Dann bin ich aber bei Ina auf ihr genial aussehendes Mohncheesetörtchen gestoßen und wusste: Ich muss diese kleinen schwarzen Samen jetzt unbedingt auch mal in einem Rezept verwenden! Nach einigem Überlegen habe ich mich schließlich für Cupcakes entschieden - die gab es hier schon viel zu lange nicht mehr! Also schnell mein Grundrezept angerührt, ein wenig Zitrone rein für eine frühlingshafte und frische Note und natürlich den Mohn . Obenauf ein cremiges Frosting aus Puddingpulver, das auf der Zunge zergeht und einfach himmlisch schmeckt! Habt ihr denn noch ein paar gute Rezepte mit Mohn? Lasst mir gerne eure Links da, ich würd mich freuen!

Until now I haven't used poppyseed very often in my kitchen adventures. But when I spotted Ina's delicious-looking cheesecake I just had to try a new recipe with it! And because the last time I've made cupcakes was in 2014, I decided to create a new version with poppyseed! I also added lemon zest and juice to get a fresher and more springlike flavor! For the frosting I chose vanilla pudding in combination with milk and cream – it's really fluffy and will melt in one's mouth for sure!

Lemon poppyseed cupcakes Lemon poppyseed cupcakes

Cupcakes:
50g Butter (Zimmertemperatur)
50g Zucker
½ Pck. Vanillinzucker
1 Ei (Größe L)
100g Mehl
½ TL Backpulver
1 Prise Salz
1 EL geriebene Zitronenschale
2 EL Zitronensaft
75ml Sahne
50ml Milch
1 EL Mohn
Topping:
1 Päckchen Vanille Puddingpulver
Milch
100g Sahne
Mohnsamen
cupcakes:
50g butter (room temperature)
50g sugar
½ pckg vanilla sugar
1 egg (size L)
100g flour
½ tsp baking powder
1 pinch of salt
1 tbsp lemon zest
2 tbsp lemon juice
75ml cream
50ml milk
1 tbsp poppyseed
topping:
1 pckg vanilla pudding
milk
100g cream
poppyseed


Cupcakes: Den Ofen auf 180°C vorheizen. Butter, Vanillinzucker und Zucker zu einer cremigen Masse verarbeiten. Das Ei hinzufügen. Mehl, Backpulver und Salz in einer separaten Schüssel vermischen. Genauso mit der geriebenen Zitronenschale, dem Zitronensaft, der Sahne und der Milch verfahren. Dann den Inhalt beider Schüsseln abwechselnd unter die Buttermasse rühren. Zum Schluss noch den Mohn dazugeben. Muffinförmchen etwa bis zur Hälfte füllen und das Blech dann im Ofen backen (ca. 12-15 Minuten). Wenn der Stäbchentest erfolgreich ist, rausholen und abkühlen lassen.
Topping: Den Pudding nach Packungsanweisung zubereiten, aber nur mit der Hälfte der Milch! Abkühlen lassen und währenddessen die Sahne zusammen mit den Mohnsamen steif schlagen. Beides vermischen und eure Cupcakes damit verzieren!

Cupcakes: preheat the oven (180°C). Mix butter, sugar and vanilla sugar until you get a creamy mixture. Add the egg. Mix flour, baking powder and salt in a separate bowl. Same procedure with lemon zest, lemon juice, milk and cream. Now add both bowls alternating to the butter mixture. Finally stir in the poppyseed. Fill muffin tins until half full, then bake them in the oven until a skewer comes out clean (approximately 12-15 minutes). Let cool completely. Topping: Prepare the pudding according to package instructions but use only half the amount of the requested milk. Let cool and whip the cream until stiff. Mix everything together and add poppyseed. Decorate your cupcakes and enjoy!


Lemon poppyseed cupcakes

Kommentare

  1. die sehen mal wieder perfekt aus!!!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott, die sehen ja wahnsinnig lecker aus! Ich liebe sowieso alles zitronige - danke für den Tipp! :)

    Liebe Grüße,
    Sara.

    AntwortenLöschen
  3. Es sooo super lecker aus! Vor allem mit der Unschärfe auf dem letzten Bild. WOW. Allerdings mag ich Mohn überhaupt nicht.. :D Aber schön anzusehen ist es trotzdem!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht echt lecker aus!
    BTW - dein Blog ist toll ♥ Muss ich direkt folgen.

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht echt toll aus! Wobei ich bei Mohn ja auch noch total skeptisch bin... ^^

    AntwortenLöschen
  6. Danke, lief alles bestens! :)
    Hätte ich auch mal machen sollen, habe vorgestern Staffel 10, Episode 22 geschaut und muss jetzt wieder ewig auf die letzte Folge warten und dann nochmal ewig auf die neue Staffel, grrr >.< Suche im Moment eine neue Serie :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe die Kombi Zitrone und Mohn :D Sehen wie immer wunderbar aus

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag Mohn eigentlich super gerne im Gebäck, aber stimmt, selber ausprobiert habe ich es auch noch nicht :D
    Die Cupcakes sehen auf jeden Fall richtig lecker aus - stelle mir die Kombination Mohn und Zitrone sehr gut vor!:)

    AntwortenLöschen
  9. Klein aber fein! Du machst immer so tolle Foodfotos! Muss schon sagen, dass ich die deinen und die von Vera am liebsten mag!

    Viele Grüße und weiter so :)

    http://mtrjschk.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Ich backe sehr gerne mit Mohn und Zitronenmuffins bzw Kuchen sind meine Lieblingsnachtische.

    AntwortenLöschen
  11. Sieht super aus! Was für Förmchen hast du denn dafür verwendet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die waren glaube ich von einem Etsy-Shop, gib da einfach mal "Paper Cups" ins Suchfeld ein :)

      Löschen