5 things to do in spring




1) Joggen gehen: Schnappt euch eure Sportschuhe und geht eine Runde laufen! Gerade jetzt im Frühling macht es wahnsinnig viel Spaß und bringt euch nur Vorteile. Beim Joggen werden Glückshormone ausgeschüttet, die eure Stimmung in die Höhe katapultieren – ich zum Beispiel bin nach einem schönen langen Lauf gleich um einiges entspannter und zufriedener! Stress wird abgebaut und eventuellen Sorgen, die euch den Tag über beschäftigt haben, lauft ihr im wahrsten Sinne des Wortes einfach davon. Außerdem hält euch Joggen fit – ihr werdet nicht nur ausdauernder und verbessert eure Kondition, sondern stärkt gleichzeitig auch noch Herz und Lunge. Und mal ehrlich – was gibt es schöneres, als im Frühling bei klarer Luft und strahlendem Sonnenschein durch die gerade wieder neu erwachte Natur zu laufen?

1) Be active: grab your sneakers and go running! Especially in spring it is so much fun and only benefits you. While jogging happiness hormones are released which will definitely give you a boost! Moreover it reduces stress and is a great way to relax after a long and exhausting day at work. You can literally dash away from everything you've worried about over the day. Most important: running will keep you fit – not only will you become faster and stronger but also your heart and lungs will be strengthened. And let's be honest: is there anything better than jog through the newly woken nature in radiant sunshine?



2) Picknicken: Der Frühling ist die perfekte Zeit, um endlich mal wieder ein ausgiebiges Picknick zu starten. Schaut euch im Voraus auf Pinterest nach Ideen um und überlegt, welche Leckereien ihr mitnehmen könnt. Ich will dieses Jahr unbedingt Inas Sandwiches ausprobieren, die klingen genial! Sucht euch also ein schönes Plätzchen in der Natur, vielleicht eine hübsche Blumenwiese oder einen etwas geschützten Fleck im Stadtpark und schlemmt euch durch den Picknickkorb! Ich mag es sehr gerne, das Picknick auf den Abend zu legen – mit einem Haufen Leckereien den Sonnenuntergang zu bewundern entspricht definitiv meinem Verständnis eines gelungenen Tages!

2) Have a picnic: spring is the perfect time to celebrate some picnics with friends! You can have a look at Pinterest for some ideas, there are tons of helpful and inspiring boards! Find a nice field of flowers, bring a large blanket with you and enjoy some delicious sweet treats and handy meals! I really like my picnics to happen in the evening – the sun goes down and everything is drenched in magical red light!



3) Bücher lesen: Im Winter war der optimale Leseort der Sessel vorm Kamin, das Lieblingsbuch in der einen und die heiße Schokolade in der anderen Hand. Jetzt wird es draußen allerdings wieder warm, also holt die Hängematte vom Speicher und verlagert das Ganze in den Garten! Auch beim Lesen will man natürlich gut versorgt sein – mixt euch doch einen leckeren Smoothie! Meine Lieblingskombi ist Banane mit Mandelmilch und Erdbeeren: Sooo lecker! Und falls ihr noch auf der Suche nach ein paar guten Büchern seid, empfehle ich euch jetzt einfach mal „Fangirl“ von Rainbow Rowell. Wahnsinnig schönes Buch, das perfekt in diese luftig-leichte Frühlingsstimmung passt!

3) Read some books: in winter I love to sit in front of the fireplace, drinking a cup of hot cocoa and enjoying a great story. But now it is getting warmer outside – so let's move into your garden! Sling a hammock, make yourself a refreshing smoothie (I like mine with bananas, almond milk and strawberries) and enjoy the sunny days!



4) Umdekorieren: Zeit für einen kleinen Frühjahrsputz in allen Bereichen, findet ihr nicht? Ihr könntet beispielsweise euren Blog ein wenig ausmisten und nach der langen Winterzeit wieder auf Vordermann bringen. Hier habe ich euch bereits ein paar Anregungen dafür gegeben! Allerdings gibt es noch so viele andere Bereiche, bei denen ihr etwas verändern könnt! Frische Blumen machen die Wohnung gleich viel freundlicher und holen den Frühling ins Haus und helle Farben bei der Deko schaffen ein positives Umfeld! Ich mag es unheimlich gerne, im Frühling durch so einfache Dinge eine völlig neue Umgebung zu schaffen!

4) Redecorate: It's time for a small spring cleaning, don't you think so? Decluttering your blog (find advice here) or cleaning out our wardrobe are useful things to do! Moreover there are lots of other things you can change! For instance buying fresh flowers for your house – they will create a friendly and comfortable atmosphere and will bring some color into your daily environment!



5) Stockbrot: Meine liebsten Tage im Frühling sind allerdings unsere Stockbrotabende! Schnappt euch eure Freunde, ein paar Stöcke und einen große Schüssel mit Teig, sucht euch ein gemütliches Plätzchen und bringt ein Lagerfeuer in Gang. Es gibt nichts besseres, als nachts unterm Sternenhimmel zu sitzen und genüsslich am knusprigen und warmen Stockbrot zu knabbern. Noch ein bisschen gute Musik dazu, Bacon mit Ziegenkäse in der Lagerfeuerglut backen und einen Haufen verrückter Fotos machen – schon ist der Abend perfekt!

5) Campfire twist bread: I love spending my nights with friends in front of a large and cozy bonfire. We often meet in the afternoon and make some bread dough together. Then we collect long sticks , wrap dough around them and have a lot of fun! Sitting under the starlit sky, listening to good music and eating twist bread, bacon and goat cheese is a great experience!

Was gehört für euch denn unbedingt zum Frühling dazu?

Kommentare

  1. Joggen war ich gestern und dann hab ich sogar nach langer Zeit wieder gelesen :-) Läuft ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein wunderschöner Post mit traumhaften Bildern und echt tollen Ideen für den Frühling!
    Bücher habe ich draußen schon gelesen, nur habe ich mir einen Schoki mit rausgenommen und keinen Smoothie :D Und ich habe versucht mein Zimmer etwas frühlingshafter zu dekorieren :)
    Das Stockbrot liebe ich, nur essen wir es meistens im Sommer, da es bei uns noch ziemlich kalt ist und wir uns die Zehen abfrieren würden, wenn wir länger als eine halbe Stunde draußen sitzen würden^^

    Alles Liebe,
    Very

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöner Post, alleine die Fotos sind schon umwerfend <3
    Das umdekorieren gehört bei mir definitv auch zum Frühling dazu :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschöner Post, mit sehr schönen Fotos. Joggen gehe ich sehr gerne im Frühling, die Frische Luft mach einen wieder klar im Kopf. Mein Zimmer habe ich nach langen mal wieder richtig ausgemistet und aussortiert, genau so wie meinen Kleiderschrank. Stockbrot machen wir sehr häufig über unserer Feuer stelle. Ich bin nicht so ein Mensch der sehr gerne ließ doch im Moment lese ich zum fast 3 mal Das Schicksal ist ein Mieser Verräter. Da mich die Geschichte einfach so begeistert.
    Liebe Grüße Nele

    AntwortenLöschen
  5. umdekorieren, das werde ich auch noch machen, aber erst kommt der hausputz dran. phew.
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  6. Ein schöner Post, Mara! Bin gestern auch die ersten Meter in diesem Jahr gejoggt und werd das jetzt sicher wieder öfter machen...
    Und Stockbrot ist echt eine tolle Idee - ich liebe Lagerfeuerabende!:)

    AntwortenLöschen
  7. Alles Dinge, auf die man sich nun wirklich freuen kann. Joggen habe ich zum Beispiel jetzt endlich wieder angefangen. Im Winter war laufen rein gar nichts für mich. Dafür bin ich eindeutig eine zu große Frostbeule. Gepicknickt habe ich dagegen noch nicht, werde es bei gutem Wetter aber bald mal machen.

    Danke an dieser Stelle auch für deine liebe Rückmeldung zu meinem Text!

    Allerbeste Grüße

    mtrjschk.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Ich probiere es wirklich jedes Jahr. Nehme mir ein Buch, setze mich aus, versuche zu lesen und im Endeffekt lande ich dann doch wieder in meinem Bett. Ich kann draußen einfach kaum bis gar nicht lesen. Irgendwas lenkt mich immer ab, mir ist zu kalt oder zu warm oder irgendwas anderes stört mich. Vielleicht dieses Jahr :P Noch will ich es nicht aufgeben mir selbst anzugewöhnen öfters draußen zu lesen xD

    AntwortenLöschen
  9. Danke für deinen Kommentar<3
    Das sind tolle Tipps!
    Ich lese auch gerne im Frühling draußen! :)
    Liebste Grüße,
    Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Da sind echt schöne Ideen dabei! :)

    AntwortenLöschen
  11. schöner post und schöne ideen :)
    ich hab heute auch erst umdekoriert :D

    AntwortenLöschen
  12. wow das ist einfach toll
    dieser post kommt zur perfekten zeit
    ich stehe gerade was auf dem schlauch und habe Semesterferien <3

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  13. super ideen :-)
    Bei mir steht leider lernen auf der To Do liste...

    Liebe Grüße, Nicole
    http://nicolehenzel.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Das sind wirklich tolle Dinge. :) Und Stockbrot kann man zum Glück auch noch im Sommer essen. :D

    AntwortenLöschen