February & lovely links




Mein Februar war ziemlich entspannt. Nachdem ich mit meinen schriftlichen Prüfungen durch war, habe ich ein paar Tage lang erst einmal gar nichts gemacht und lag mit „The Legend of Zelda“, ganz viel Tee und meinem heißgeliebten Kuschelpulli einfach nur faul im Bett. Muss man sich auch mal gönnen! Dann stand in der Schule unsere Mottowoche an, in der gefühlte tausende witzige Fotos entstanden sind. Da unser Abimotto „CABIno Royale“ ist, haben wir das Thema „Casino“ gleich dafür genutzt, die Fotos für die Steckbriefe in der Abizeitung zu schießen (2. Bild, untere Reihe). Ich natürlich stilecht mit meinem Ramazottiglas in der Hand – jaja, so und wirklich n u r  s o spielt man Poker! Davon abgesehen habe ich im Februar viel für den Blog vorbereitet, mir ein paar neue Fotohintergründe zugelegt und an meinem Project Life Album weitergearbeitet. Im März starten wir dann zusammen wieder voll durch – unter anderem mit einem leckeren Burgerrezept und dem tollsten Pull-Apart-Cake aller Zeiten! Gegen Ende des Monats findet dann auch noch mein Abiball statt und ich bin schon jetzt dezent verzweifelt, weil ich keine gescheiten Schuhe finde, gnaaa!

February was really relaxing. After my final exams were over I just lay in bed for a few days with lots of tea while spending countless hours with playing “The Legend of Zelda”. One has to treat oneself every now and then, don't you think so? We also had a week in school where everyone came dressed up in a different costume every day – it was so much fun! Moreover I wrote lots of new posts for the blog, bought some new photography backgrounds and worked on my Project Life album. In March I'll publish some really great recipes, for instance a superb burger and the best pull-apart-cake ever, so keep looking forward to it!



Lovely Links

1. Bei Natascha gibt es zum Valentinstag leckere Pflaumenmusherzen, die man auch prima das restliche Jahr über genießen kann!
2. Anett erzählt uns, wie sie einen Monat komplett auf Weizen verzichtet und was es ihr gebracht hat.
3. Ariane spricht über ein zur Zeit viel diskutiertes Thema: Leidenschaft und Transparenz beim Bloggen.
4. Die Muffinkrapfen von Yvonne, bei uns bekannt als Berliner, sind definitiv einen Versuch wert!
5. Maike hat das gleiche Problem wie ich: Die Sache mit der Aufschieberei (und dazu noch eine verdammt geniale Jacke!)
6. Bei Ann-Katrin findet ihr ein wahnsinnig toll klingendes Rezept für Welsh Cakes.
7. Und Lena weckt mit ihrem Post das Fernweh in uns allen – Kanada, ich komme!

1. Natascha shows us her plum jam hearts for Valentin's Day.
2. Anett tells us how she didn't eat wheat for a whole month.
3. Ariane talks about a much discussed topic: passion, transparency and blogging
4. The jelly filled donuts (Berliner!) from Yvonne are definitely worth a try!
5. Maike and I share the same problem: procrastination!
6. At Ann-Katrin's blog you can find a recipe for Welsh cakes.
7. And Lena's article arouses the wanderlust in all of us – Canada I'm coming!

Kommentare

  1. Wir hatten als Abimotto "Give us a beat-und wir gehen doppelt ab". Irgendwie klingt jedes Motto gegen unseres tausendmal besser. :-D Die Idee mit den Steckbriefen bzw. den Fotos dafür find' ich voll schön! :-) Das hatte die Stufe über uns auch :-) Ich drücke dir die Daumen, dass du gute Noten für deine Abiturprüfungen bekommst. Ich bin mir sicher, dass sie gut waren! :-) Genieß' die freie Zeit!
    Liebste Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Like your blog and your style of writing! You also have beautiful photos! Great job! I know that it requires so much time to update blog, but keep doing it!)
    I’ll be happy to see you in my blog!)

    Diana Cloudlet
    http://www.dianacloudlet.com/

    AntwortenLöschen
  3. Mmmh die Pizza sieht himmlisch aus, da würde ich jetzt gerne abbeißen. Nochmal Glückwunsch zum guten Zwischenergebnis :)
    Wenn man große Prüfungen hinter sich hat ist das Gefühl danach einfach unbeschreiblich!

    GLG und ein schönes Wochenende!
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  4. Das hätte ich mir allerdings nach einer so anstrengenden Prüfungszeit auch gegönnt. Klingt nach einem super Februar :) Auch die Links sind wieder vielversprechend. Werde einigen der Blogs gleich mal wieder einen Besuch abstatten!

    Beste Grüße und ein schönes Wochenende!


    mtrjschk.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich nach einem wirklich tollen Februar an!
    Euer Motto fürs Abi finde ich klasse :)
    xx Lia
    http://liaslife92.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ah, sehr schöner Rückblick! Und deine Links mag ich auch sehr. :) Übrigens: Bei uns in Berlin heißen die Berliner Pfannkuchen. Und Pfannkuchen heißen bei uns auch Pfannkuchen oder Eierkuchen. ;)

    AntwortenLöschen
  7. toller Rückblick und links <3
    scheint als hättest du einen tollen Februar gehabt <3

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    http://miss-amelyrose.blogspot.de/

    AntwortenLöschen