Blogging Resources

Heute gibt es einen Post, in dem ich euch ein paar kleine Bloggerhilfen zeige. Oft stoße ich beim Bloggen auf ein gewisses Problem oder weiß nicht, wie ich eine bestimmte Sache anpacken soll – dafür gibt es dann haufenweise andere Blogger, von denen einer sicherlich einen Post über besagtes Thema geschrieben hat! Deswegen habe ich euch einfach mal alle Seiten aufgelistet, die ich hilfreich fand und auf denen ich gerne vorbeischaue!

Today I want to show you a few blogging resources. Often I am confronted with a problem concerning my blog and I tell myself: “Don't worry, out there are a lot of awesome bloggers and one will certainly have written the perfect article for your problem!” And that's absolutely true! Because of this I listed below my favorite and most helpful sources of blogging tutorials! Most of them are in German, but using Google Translator might help up to a certain extent!
 
 

Pinterest:
Pinterest ist meine liebste Seite, wenn es um Inspiration geht. Die Anmeldung ist komplett kostenlos und ihr könnt Bilder von anderen Bloggern abspeichern. Hier seht ihr zum Beispiel mein „Blogging Board“, auf dem ich interessante und hilfreiche Tutorials oder Tipps sammle. Natürlich gibt es auch noch genug andere Kategorien, beispielsweise ist Pinterest auch eine wahnsinnig tolle Möglichkeit, neue Rezepte zu entdecken! Durch das Suchfeld ist es richtig einfach, schöne und informative Posts zu finden, egal zu welchem Thema. Ich durchstöbere total gerne die Pinnwände von verschiedenen anderen Bloggern, unter anderem diese hier:

Stef von Magnoliaelectric, Laura von Blogging over Thyme, Nadine von Dreierlei Liebelei, Mandy von Mandy leigh Blog, Vivienne von Feel Wunderbar und Katie von Something Winnderful.  

Whenever I need inspiration I visit Pinterest. The registration is free and you can save lots of pictures from other bloggers. For example, here you can see my “Blogging Board” on which I collect helpful tips & tricks. Of course there are also a lot of other categories, for instance Pinterest is an awesome way to discover new recipes! Using the search bar it is very easy to find great and informative posts! I really love browsing through pin boards of other bloggers, these are my favorites:  
Stef (Magnoliaelectric), Laura (Blogging over Thyme), Nadine (Dreierlei Liebelei), Mandy (Mandy leigh Blog), Vivienne (Feel Wunderbar) and Katie (Something Winnderful). 


 

Fotografie:  

Vera (Nicest Things):
Wenn ich mal wieder ein bisschen Inspiration für meine Bilder brauche, schaue ich meistens bei Vera vorbei. Ihr werdet ihren Blog sicherlich kennen und wisst daher, dass sie einfach die genialsten Bilder aller Zeiten macht. Auch veröffentlicht sie in unregelmäßigen Abständen Posts mit Hilfen zur Fotografie. Beispiele wären hier die Artikel zu den Themen Mystic Light Photography, Bilder im Herbst und allgemeine Tipps rund um die Kamera. Außerdem kann man mit ihren „Behind the Scenes“ Posts eine Menge über den gelungenen Aufbau eines Fotosets lernen!

Ina (What Ina loves):
Bei Ina findet ihr einen wirklich interessanten Post. Sie zeigt uns ihre Food Props (ich werde ja so so neidisch!) und den Ort, an dem ihre Fotos entstehen. Auch findet ihr auf ihrem Blog noch Posts über fünf Dinge, auf die sie beim Bloggen nicht verzichten kann oder einen weiteren über die Food Fotografie.

Anett (Herznah) & Sabrina (Sabrina Sue):
Auch bei Anett gibt es einen wirklich tollen Fotografie Post, in dem sie erklärt, wie ihr ebenfalls so tolle Bilder wie sie zaubern könnt! Zudem zeigt sie in einem anderen Artikel, wie ihr eure Instagram-Statistik finden könnt - super, oder?
Genauso interessant ist der erste Teil von Sabrinas Food Workshop, in dem sie beschreibt, wie man am besten von der Idee zum fertigen Foto kommt.


Vera (Nicest Things):
Vera is one of the most talented photographers I've ever seen. Her pictures are a huge source of inspiration for me and I love reading her posts! She also publishes article which help you becoming a better blogger yourself. “Mystic light photography”, “autumn pictures” and “general information about your camera” are just a few of them. Moreover she sometimes writes “Behind the scenes” posts – they are a great way to learn more about arranging and planning your food shoot!
Ina (What Ina loves):
At Ina's you can find a very interesting post in which she shows us her food props (now I'm jealous!) and the place where she takes her pictures. If you're wondering how the beautiful pictures on her blog are created, check out this post.
Anett (Herznah) & Sabrina (Sabrina Sue):
Anett has published a food photography post in which she explains how to take pictures as awesome as her own. Furthermore she shows you where you can find your Instagram statistics! And last but not least: stop by at Sabrina's to see her great food workshop. She gives advice on how to develop an idea into an actual shooting!

 

Freebies:

Nadine (Dreierlei Liebelei):
Wer auf der Suche nach schönen Schriften für seinen Blog ist, sollte sich mal Nadines "I ♥ free Fonts" Reihe anschauen. Falls es doch lieber ein paar kostenlose Cake Topper sein sollen - kein Problem, einmal hier entlang bitte! Sehr gut gefallen hat mir auch ihr Post über das Bloggen, der wirklich gut geschrieben war.

Nadine (Dreierlei Liebelei):
If you're searching for nice fonts for your blog, read Nadine's "I ♥ free Fonts" series! And if you like free cake toppers better – no problem, look here!
Tutorials allgemein:

Nadine (Wasted Heart):
Nadine hat eine Reihe names "Coffee & Blog" gestartet und postet Tutorials zu den unterschiedlichsten Themen. Meine liebsten Artikel sind hier ganz klar ihre Empfehlungen für Foto Apps und Nadines Blogging No-Gos. Außerdem gibt es von Zeit zu Zeit Beispiele für schöne Schriften oder kostenlose Wallpaper. Schaut dazu einfach mal hier vorbei!

Anne (neontrauma) & Mandy (Mandy Leigh):
"Pimp your blog" heißt es bei Anne und das kann man mit ihren gut erklärten und leicht verständlichen Tutorials auf jeden Fall tun!
Bei Mandy findet ihr haufenweise Tipps zum Bloggen. Kurz, prägnant und sehr unterhaltsam zu lesen - find ich gut!

Nadine (Wasted Heart):
Nadine started a series called „Coffee & Blog“ in which she posts various blogging tutorials. My favorite are her recommendations for photo apps and her Blogging No-Gos. Moreover she shows you every now and again examples for beautiful fonts and free wallpapers.
Anne (neontrauma) & Mandy (Mandy Leigh):
Pimp your blog” - that's the slogan of Anne's articles. They are easy to understand and very helpful – you should definitely have a look! 
At Mandy's you can find lots of blogging tips and tricks. Short, concise and fun to read: I like that!

Kommentare

  1. Richtig klasse Post! Auf diesen Blogs bin ich auf (beinahe) allen sehr oft und du hast vollkommen Recht sie hier als Inspirationsquelle aufzulisten. Pinterest liebe ich genauso! Die Platform bietet einfach eine klasse Möglichkeit sich Ideen zu allen möglichen Kategorien zu holen. Dein Blog würde mit Sicherheit auf meiner Inspirationsliste stehen, wenn ich einen solchen Post schreiben würde!

    Beste Grüße

    mtrjschk.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ein richtig interessanter & total informativer Post! Vielen lieben Dank dafür - ich werde mich mal fleißig durch alle Links klicken :)

    Liebe Grüße!
    Liv

    AntwortenLöschen
  3. Vera´s Fotos sind wirklich grandios und dir auch lieben Dank, für die Auflistung der besten Post-Tipps!

    Neri

    AntwortenLöschen
  4. Ein richtig hilfreicher und sehr interessanter Post - vielen lieben Dank dafür! (:

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr schöner Post :)
    Ich habe bereits auch einmal eine Serie mit Tipps & Tricks für Blogger gemacht. Mit vielen Anfänger und HTML Tricks :) <3
    Hier kannst du sie dir ja auch einmal ansehen:
    http://julieluvely.blogspot.de/p/tipps-tricks-fur-blogger-teil-1.html

    Alles Liebe Julie <3
    Meine Blogvorstellung:
    http://julieluvely.blogspot.de/2014/12/blogvorstellung-ich-stelle-eure-blogs.html

    AntwortenLöschen
  6. Toller Post! Super Idee! Ich finde, mehr Blogger sollten Hilfestellungen, Downloads, usw. auf ihren Blogs anbieten. Finde das eine ganz tolle Sache! Als ich angefangen hab Webseiten zu bauen (gefühlte 10 Jahre her :D Nein... Tatsächlich, 10 Jahre... Oh je), war es ganz normal, dass man auf jeder 2. Seite Downloads gefunden hat. Toll sowas! Schade, dass es so ausgestorben ist!
    Schön zusammengefasst! ♥

    Wünsche dir einen schönen 3. Advent!

    AntwortenLöschen
  7. Eine super Linkliste, vielen Dank! Einige Quellen kannte ich dabei schon, andere waren mir neu. Da klick ich mich wohl mal ein wenig durch :)

    AntwortenLöschen