Tarte flambée with shrimps

Tarte flambée with shrimps tarte flambée with shrimps tarte flambée with shrimps
Und hier bin ich wieder! Mehr oder weniger gut erholt, Neuseeland ein großes Stück näher und noch immer in Erinnerungen an Berlin und Barcelona versunken. Jetzt sind die letzten Sommerferien meines Lebens also vorbei und im Januar steht dann auch schon mein Abitur an. Ein bisschen unwirklich ist das schon, aber ich lasse es einfach mal auf mich zukommen – wird schon nicht so schlimm werden! Wie ihr vielleicht gemerkt habt, hat sich hier einiges verändert: Die About-Seite wurde überarbeitet, es gibt jetzt einen eigenen Platz für die FAQs und ich habe die Übersichtsseiten für Rezepte, Reisen und Sweet Tables neu gestaltet. Auch habe ich den eigentlichen Untertitel meines Blogs zum Hauptnamen gemacht – „cakes & colors“ finde ich inzwischen einfacher passender als „Mara’s“, das war irgendwie zu substanzlos.

Jetzt starten wir also gleich mal mit einem ersten Rezept in den September! Pizza Margherita esse ich sehr gerne, aber manchmal brauche ich auch was anderes. Dafür eignet sich dann diese leckere Pizza mit Shrimps, Zwiebeln, Lauch und Rosmarin perfekt! Stopft nicht und kann nach einem anstrengenden Tag schnell und einfach zubereitet werden!

I’m back! Somehow relaxed, already missing summer and still thinking of Barcelona and Berlin! The last school holidays of my life are over and I’ll graduate from school in January (scary!). You may have noticed a few changes here and there on my blog: I edited my about page, wrote down some FAQs and gave the archive pages (recipes, traveling, sweet tables, Project Life) a new layout. Moreover “cakes & colors” is now the main title of my blog (“Mara’s” has been kind of insubstantial, don’t you think so?).
Well, let’s start September with a great recipe! I love eating pizza and try to check out new recipes from time to time. Some weeks ago I created a pizza with shrimps, onions, leek and rosemary – it’s easy, fast to make and so delicious!

tarte flambée with shrimps Ingredients
Pizzaboden (Rezept abgewandelt von: X)
125g Mehl
60ml lauwarmes Wasser
1 EL Olivenöl
1 Prise Salz
Belag:
1/2 kleine Zwiebel
Lauch
75g Shrimps
Salz, schwarzer Pfeffer, Rosmarin
100g Schmand
pizza crust: (recipe adapted from: X)
125g flour
60ml lukewarm water
1 tbsp olive oil
1 pinch of salt
topping:
1/2 small onion
leek
75g shrimps
salt, black pepper, rosemary
100g sour cream 


Pizzaboden: Mehl, lauwarmes Wasser, Olivenöl und Salz miteinander verkneten, bis der Teig nicht mehr an den Fingern kleben bleibt. In Frischhaltefolie gewickelt für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Danach Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben und Teig dünn ausrollen.
Belag: Die Shrimps mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen, in einer Pfanne für 1-2 Minuten scharf anbraten. Lauch und Zwiebel klein schneiden. Die Pizza mit Schmand bestreichen und mit restlichen Zutaten bedecken. Bei 190° für etwa 20 Minuten im Ofen backen, bis die Ränder braun werden. Rausholen & ein bisschen abkühlen lassen.

Pizza crust: knead together lukewarm water, olive oil and salt, until the dough isn’t sticky anymore. Wrap it in cling film and put it in the refrigerator for at least 1 hour. Afterwards roll the dough into a thin circle.
Topping: spice shrimps with salt, pepper and rosemary, sear them in a pan for 1-2 minutes. Chop leek and onion and spread sour cream over the dough. Add shrimps, leek, rosemary and onion. Bake pizza in the oven at 190°C for approximately 20 minutes (until edges are brown). Remove and let cool slightly.

tarte flambée with shrimps tarte flambée with shrimps

Kommentare

  1. Mmh. Flammkuchen! Das hatte ich schon viel zu lange nicht mehr...
    Mein Abitur oder Matura wie es hier heisst machen ich auch dieses Frühjahr. Dir ganz viel Glück schon mal!
    & Das neue Blogdesign steht dem Blog wirklich gut :)
    xo hope

    AntwortenLöschen
  2. oh sieht das fein aus!!! flammkuchen mit shrimps muss ich dringend auch mal machen!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht echt sehr sehr lecker aus :)
    Schönes neues Design hast du übrigens, ich mag den Header!

    AntwortenLöschen
  4. Sieht gut aus, muss mir mal deine neue Aboutseite anschauen :) habe jetzt endlich dein Bloggingfriendsbanner geändert :) und will auch noch unbedingt nach Barcelona :)

    AntwortenLöschen