Easter egg surprise!

Easter egg surprise!

Ostern kommt näher und, traurig aber wahr, dieses kleine DIY hier ist bis jetzt alles, was in unserem Haus irgendwie österlich ist. Gemacht habe ich es auch nur, weil eine Freundin demnächst Geburtstag hat & zum eigentlichen Geschenk noch eine Kleinigkeit her musste. Auf Pinterest gesehen, verliebt und schließlich daheim nachgemacht! Die Idee ist aber auch wirklich einfach und trotzdem verdammt genial:

Eier auspusten, bemalen (ich habe dazu meine Airbrushpistole benutzt), das Loch am Ende ein bisschen vergrößern und Botschaft auf einem Zettel rein - fertig ist die Überraschung!
Ich rate euch allerdings, durch ganz subtile Andeutungen deutlich zu machen, dass in dem Ei was ist - andernfalls könnte es auch durchaus einfach im Müll landen. Wir lernen also: Freunde immer ein bisschen in die richtige Richtung schubsen, damit der riiiiiesen Aufwand auch gewürdigt wird, ähäm!

Today I want to show you a lovely Easter DIY! A friend of mine turns 18 in a few days and I want to give her something sweet beneath my main present! I found this idea on Pinterest and immediately had to try it! It is very easy: at first, blow out some eggs. Then increase the hole at one end and put in a cute note. Done! I'm looking forward to my friend's expression when she cracks the egg open - it'll be funny!


Kommentare

  1. Oh, die Idee hab ich auch schon auf Pinterest gesehen - gefällt mir echt gut! :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist so niedlich :D Wir haben hier heute auch Ostereier gefärbt, allerdings die hartgekochten :)

    Liebe Grüße,
    Charlie

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir wäre es sicherlich auch nicht geöffnet geworden - oder am nächsten Tag und enttäuscht, weil kein hartgekochtes Ei drin ist und dann begeistert, weil es eine so süße Idee ist ;)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist ja eine super süße Idee :)

    http://coco-colo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Wie süß :)
    http://imagineyouwereabird.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine coole Idee :) Das muss ich mir unbedingt merken!
    Lg Jasmin (sjasmin.blogspot.de)

    AntwortenLöschen