Lemon cookies


Irgendwie fühle ich mich genötigt, auch einen Post zum Valentinstag zu bringen, im Moment wird man auf anderen Blogs ja geradezu damit erschlagen! Deswegen gibt es heute Zitronenkekse - Romantik pur! Jahaaa, das ist schon genial! Allerdings haben sie wirklich diesen gewissen PAAAM-Effekt! Ein Keks reicht & schon wickelst du alle um den Finger! Die Teile sind einfach super! Der Zitronengeschmack vertreibt den Winter und erinnert an warme Frühlingsnächte, Stockbrot inklusive. Also Leute, wir sind perfekt gerüstet für den 14., versprochen - wie gesagt, diesen Keksen kann keiner widerstehen!

I feel very compelled to show you an idea for Valentine's Day - every other blog seems to post one cake/DIY/muffin/cupcake after another! Due to that we'll bake today lemon cookies....TOTALLY romantic, I know! But they're really delicious - one bite and you'll be addicted, I promise! Also you can easily twist everyone around your little finger, it's awesome!



Ingredients
50g normaler Zucker
50g Puderzucker
200g Margarine
300g Mehl
1 Ei
Zitronenextrakt / Zitrone
50g normal sugar
50g confectioner's sugar
200g margarine
300g flour
1 egg
lemon extract / a lemon

How to
Normalen Zucker, Puderzucker, Margarine, Mehl, Ei und Zitronenextrakt zu einem glatten Teig verkneten. Stellt ihn für 15 Minuten in den Kühlschrank, dann ausrollen und Kekse ausstechen. Bei 180° im Ofen backen & sofort rausholen, sobald man eine leichte Bräunung erkennen kann. Wer mag, kann noch ein bisschen Guss draufgeben, das macht sie gleich doppelt so lecker!

Mix normal sugar, confectioner's sugar, margarine, flour, egg and lemon extract. Put the dough in your refrigerator for at least 15 minutes, then cut out cookies. Bake them at 180°C in the oven, until they begin to brown. Remove, cover with icing and enjoy!


Kommentare

  1. Oh, die sehen ja gut aus und die Doppelherz ausstecher sind ja wunderschön :)
    Das Rezept wurde gleich mal gespeichert, endlich eins ohne viele Zutaten :D

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß *-* Zitronenkekse mag ich gerne! Und die Herzausstecher sind toll!

    AntwortenLöschen
  3. Ich werde das morgen frueh ausprobieren damit ich es mein freund gleich schenken kann hehe
    Danke! :)

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen echt lecker aus. Wo kann man denn die Herzausstecher her bekommen?

    AntwortenLöschen
  5. Wenn die so lecker sind wie sie aussehen, darf ich die erst 1 Tag vorher backen - sonst esse ich sowieso alles selbst auf...
    ;)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Die mache ich dir heute gleich mal nach! Ich freue mich schon :)
    napppo.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Wir machen zwar nichts zum Valentinstag, aber die Kekse sehen super aus :)

    AntwortenLöschen
  8. Mmmhhh....Keckse gehen doch immer! In allen Größen und Geschmacksrichtungen :D
    Danke für den Buchtipp, das klingt sehr interessant, werde ich gleich mal auf meine to-read-Liste setzten!

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Ich steh´ auf deine Romantik- Zitronen sind toll :)
    Liebe grüße, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  10. Die sehen so lecker aus! Gerade so frische Kekse sind nach den schweren Weihnachtskeksen doch eine willkommene Abwechslung.

    AntwortenLöschen