Hazelnut waffles




Ich mag Waffeln. Wenn meine Eltern früher arbeiten waren und meine Oma auf uns aufgepasst hat, waren sie immer das absolute Highlight. Einfach, schnell zu machen, aber trotzdem unglaublich lecker. Puderzucker, klebrige Finger und Ahornsirup runden das Ganze ab und sind verantwortlich für diese vollkommene Perfektion. Letztens habe ich mich deswegen mal wieder an ein paar Exemplare rangewagt und mit Haselnüssen ein bisschen Winterstimmung reingebracht. Eindeutig eine wunderbare Variante, vor allem in Kombination mit einer Tasse heißer Schokolade. Wer allerdings eher Lust auf ein bisschen Frühling hat, macht sich einfach einen Joghurt-Shake, schmeckt genauso gut!

I like waffles. When my parents were at work in the past and my grandmother looked after us, she used to bake waffles a lot. They were incredibly delicious, easy to make and a real highlight! A few days ago I decided to try them again, this time with hazelnuts and maple syrup. It is a great combination, I promise!



Ingredients
250g Margarine
125 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1/4L Milch
200g Mehl
50g gemahlene Haselnüsse
1/2 TL Backpulver
3 Eier
250g margarine
125g sugar
1 pckg. vanilla sugar
1/4l milk
200g flour
50g ground hazelnuts
1/2 tblsp baking powder
 3 eggs

How to
Alle Zutaten miteinander verrühren. Das Waffeleisen anschalten und warten, bis es heiß genug ist. Eine Kelle Teig rein und wenn die Waffeln goldbraun geworden sind, rausholen. Puderzucker & Ahornsirup drüber, fertig.

Mix all ingredients. Turn on the waffle iron and wait until it is heated. Fill it with one scoop of batter and remove the waffles when they are golden brown. Cover with confectioner's sugar and maple syrup.

Kommentare

  1. Da muss ich mich wohl auch als Waffelfan outen - immer lecker! Und deine tollen Bilder machen echt Appetit.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich erwische mich andauernd, wie ich mich Waffelrezepte anschaue, aber dabei habe ich nich mal einen Waffeleisen, haha! Deine Waffeln schauen wirklich köstlich aus, hätte ich einen Waffeleisen, dann würde ich sie bestimmt ausprobieren!

    Liebe Grüße, Yvonne :D

    AntwortenLöschen
  3. Sieht göttlich aus! Ich hatte schon sooo lange keine Waffeln mehr :P

    AntwortenLöschen
  4. Mhhhh, so richtig lecker. Da läuft einem schon beim Anschauen der Bilder das Wasser im Mund zusammen :)

    AntwortenLöschen
  5. Die Fotos sind schön :)

    Waffeln sind echt der Hammer, wir verkaufen sie in der Schule um unsere Abikasse aufzupolieren :D

    Liebste grüße
    Tabea

    AntwortenLöschen
  6. Ich bekomm immer so wahnsinnig Hunger, wenn ich deine Posts sehe! Weißt du was für einen Post ich mal richtig toll fände? Mich würde mal total interessieren, woher du immer diese tollen Strohälme und Förmchen und so hast - oder hast du das schon mal gesagt und ich habs wieder vergessen? :)

    AntwortenLöschen
  7. yummi, yummi, yummi I've got love in my tummy! <3
    Super schöne Bilder und wundervolles Rezept! Danke dafür!
    Alles Liebe, XOXO Leo

    AntwortenLöschen
  8. Das oberste Bild mit dem Sirup ist super! :)

    AntwortenLöschen
  9. Lecker *-* Ich bin auch absoluter Waffelfan, nur habe ich so ne tolle tollpatschige Familie, die immer wieder unser Waffeleisen kaputt macht -.- Aber ich mag das total gern im Sommer, Waffeln mit Vanilleeis, Puderzucker, Sahne und frischen Früchten ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Sommer ist das einfach göttlich! :))

      Löschen