Amaretto Oreo bundt cake


Es ist immer gut, wenn man weiß, mit welchen Zügen man fahren darf und mit welchen nicht. Dann steigt man nämlich nicht einfach in einen Inter City ein und wundert sich dann, weswegen der Kontrolleur das MAXX-Ticket nicht annehmen will. Hach jaaaa. Wunderschönes Tagesende, irgendwo in einem stickigen Zug mit dem Bahn-Mitarbeiter zu diskutieren und dann am nächsten Bahnhof ganz schnell auszusteigen. So machen Ferien Spaß! Anders als sonst melde ich mich heute schon nach diesen wenigen kurzen Sätzen ab - die Kofferplanung ruft! Und ja, es ist v ö l l i g normal, schon ewig im Voraus zu packen! Auf jeden Fall!

Today just a short post, at the moment I try to think about what clothes I should pack for Italy. Hard decision! Below you can see a Amaretto Oreo cake - absolutely delicious!


125g Margarine
125g Zucker
1/2 Pck Vanillinzucker
2 Eier
250g Mehl
1/2 Pck Backpulver
2-3 EL Milch
4-5 Oreos
Amaretto
Puderzucker
125g margarine
125g sugar
1/2 pckg vanilla sugar
2 eggs
250g flour
1/2 pckg baking powder
2-3 tblsp milk
4-5 Oreos
almond liqueur (Amaretto)
confectioner's sugar

Schmelzt die Margarine und rührt den Zucker & Vanillinzucker unter, es folgen die Eier. Danach kommt das Mehl und das Backpulver, nun die Milch. Zerkrümelt die Oreos und fügt diese zusammen mit dem Amaretto (hier geht ihr nach Gefühl und persönlichem Geschmack!) hinzu. Den Kuchen in eine kleine Guglhupfform füllen und bei 180° im Ofen backen. Wenn er fest ist rausholen, erkalten lassen. Mischt Puderzucker mit Amaretto, bis ein Guss entsteht. Diesen jetzt über den Kuchen geben, fertig!

Melt the margarine and stir in the sugar & the vanilla sugar. Add the eggs and the flour with the baking powder. Crush the Oreos and put them with Amaretto into the batter. Fill it in a little baking form and bake at 180°C in the oven. Remove and let cool completely. Mix confectioner's sugar and Amaretto, until a glaze comes up. Cover the cake and enjoy!

Kommentare

  1. Oh ja, das kenn ich :D Obwohl man gar nicht schuld ist, bekommt man den Ärger- schöne Sache :-)
    Der Kuchsen sieht wirklich richtig lecker aus *yamm*!!!
    Liebe Grüße, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mara, dieses WE werde ich endlich endlich mal die Fragen beantworten, wenn nicht, steinige mich! XD

    AntwortenLöschen
  3. Das passiert vielen mit dem IC/EC, ich fahr damit in der Früh zur Arbeit und da erschrecken relativ viele - der Kuchen schaut so gut aus, ich hätte gern ein Stück, so in der Früh, während ich zur Arbeit fahr XD

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe ja prinzipiell alles, wo OReos drin sind.
    Werde also dieses Rezept auf jeden Fall nachbacken! Danke dafür! :)

    Alles Liebe,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Probleme mit der Bahn, da könnte ich dir ein ganzes Buch voll schreiben. War ja während meiner Ausbildung auch tägliche Pendlerin und da erlebt man leider allerhand und das meiste davon ist leider nicht positiv.

    Der Kuchen sieht sooo lecker aus. Ich mag trockene Kuchen ja sowieso sehr gerne, bin nicht ganz so der Tortenfan, auch wenn ich sie immer gerne bestaune. Die Version kannte ich bisher gar nicht. Kommt aber sofort in meine Rezeptliste zum ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  6. Hmm sieht lecker aus :)

    Dass mit den Zügen kenne ich. Aber eher im kleineren Rahmen z.B. nehme ich voll oft die Ubahn in die falsche Richtung und muss dann theoretisch doppelt stempeln. Was echt ärgerlich ist! Oder ich verpasse auszusteigen, oder oder oder... :)

    Viel Spaß bei der Kofferplanung :P

    LG
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Oreo und der Kuchen sieht einfach soooo lecker aus :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja mal wieder zum Anbeißen aus! :))

    Schau mal hier :http://fremdewelt.wordpress.com/2013/07/12/mein-blog-ist-lovely/

    :)

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das sieht echt lecker aus, vielleicht komme ich sogar heute noch zum Backen ♥

    AntwortenLöschen
  10. Lecker sieht das aus ♥
    Da bekomme ich ja hunger :)

    AntwortenLöschen
  11. yummi, der war bestimmt richtig lecker <3

    Lieben Gruß

    Sarah Annabell
    www.sanzibell.com

    AntwortenLöschen
  12. sieht super lecker aus. ist schon auf meine TO-DO Liste gelandet. Werde ich bald ausprobieren.
    LG
    Diana

    AntwortenLöschen