A new bike!

Fahrräder und ich, das ist so eine Sache. Einen Tag nachdem ich mein erstes Fahrrad bekommen hatte (so ein wunderschönes blaues Teil mit Teddybäraufdruck!) musste ich unbedingt beweisen, dass ich genauso schnell wie die Jungs um die Kurve fahren konnte (musste einfach getan werden, um gleich mal klarzustellen, dass ich ihnen in Sachen Coolness in nichts nachstand! Pff!). Leider hatte ich mich ein klitzekleinesbisschen verschätzt und meine Fahrt endete statt vor unserer Haustür am Stromkasten in der Kurve. Tat weh & hinterließ ein leichtes Trauma, ja ja! Vielleicht bin ich deswegen die letzten Jahre nie viel Fahrrad gefahren und hatte auch kein wirklich hübsches Exemplar mehr. Nachdem meine letzte Errungenschaft (ein mindestens - MINDESTENS - 200 Jahre altes von meiner Cousine) schließlich geklaut worden war, musste ein neues her. Weil ich dieses Jahr beim alljährlichen Sommerpicknick aber nicht mit so einem alten Teil aufkreuzen wollte, entschied ich mich nach ewig langem Suchen (probiert mal, ein Fahrrad mit 3 Gängen und Rücktritt zu finden, dass irgendwie SCHÖN ist! Furchtbar!) für das hier.

One day after I got my first bike I crashed into a junction box. Due to being a bit traumatized by that I never liked riding a bike very much. But when my last bike was stolen a few weeks ago I decided: my new one will be awesome and I'll use it more often! So I bought the bike below and absolutely love it!



Ist es nicht toll? Schon alleine die Farbe! Braun! Und dann der Rest: Tiefer Einstieg, bequemer Sattel und ich komme mit meinen Füßen sogar auf den Boden (wehe, jemand lacht jetzt!). Hach, ich bin verliebt! Den Korb ignoriert ihr am besten einfach, der ist blöderweise komplett mit Geschichstmerkblättern, Jacken und anderem Kram zugestopft! Auf dem 3. & 4. Bild könnt ihr übrigens ein wenig sehen, wie bei uns so die Umgebung ist. Ich komme ja aus der Pfalz und da gibt es selbstverständlich überall Weinberge, irgendwo muss der Wein ja schließlich herkommen! :)

Isn't it great? The color, the deep entrance and the comfortable saddle, wonderful! Now I really like to cruise around aimlessly, just enjoying the beautiful landscape full of vineyards & vegetable fields!

Kommentare

  1. Danke für deinen Kommentar. :) Muse mag ich auch - ich hatte mal eine Phase, wo ich das Album "Black Holes and Revelations" wochenlang rauf und runter gehört habe.
    Dein neues Fahrrad sieht schick aus! Ich mag diesen leichten Retrostil. :)
    Bin auch schon seit mindestens 100 Jahren nicht mehr Fahrrad gefahren und besitze auch keins (mehr). Vielleicht sollte ich mir demnächst auch mal eins anschaffen. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Aiii, das Rad ist süß *-* Ich meine - ich hätt wahrscheinlich eher 'ne Knallfarbe genommen, aber ich mag diese Stadträder sonst einfach totaaal *-* Leider würde mir so eins nicht wirklich viel bringen, weil ich in den Bergen lebe :3

    Mein Rad ist ein Mountainbike, aber trotzdem very very ladylike - in metallichellblau mit weißen Ornamenten und... inzwischen ziemlich wackeligem Sitz und rostiger Kette :D Aber ich liebe es einfach :D

    Mein erstes Rad ohne Stützräder war der rote Pegasus von meinem großen Bruder - ich wollte ab da eigentlich nur noch einen roten Pegasus haben, aber mein übernächstes sollte halt die werte Contessa werden :D

    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  3. Du hast aber ein schönes Rad. Meins ist von 1999 und seitdem nutze ich es. Seit gestern wieder regelmäßig. :D Vorher auch ziemlich bis gar nicht genutzt. Aber so kommt man in Form, wenn man die Weinberge entlang fährt würde ich mal behaupten. :)

    Hab viel Spaß mit deinem tollen Rad.

    liebe Grüße

    Bella

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! So eins hätte ich auch gerne! =) Aber hier im Bergischen kommt man mit so einem Rad nicht weit, da muss es schon ein wenig Richtung Mountainbike gehen ^^

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wunderhübsch, süß ♥
    Soeines hätte ich auch gerne!

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das ist ein wunderschönes Rad!!! Gräm Dich nicht, ich komme auch kaum an den Boden XD

    AntwortenLöschen
  7. Hey! :)
    I had a chance to walk on your lovely blog. Absolutely, i liked it a lot! You are so pretty i must admit *_*

    if you want visit my blog and be fan of me: fromlifescornerblogspot.com

    Love, Emre xx

    AntwortenLöschen
  8. Das ist echt toll. Ich hätte bitte gerne das gleiche in rot.
    Hab seit Jahren so eins mit Federn und 21 Gängen und ohne Rücktrittbremse. War damals vor 10 Jahren ja auch cool und toll und modern. Jetzt nicht mehr. Aber ich fahr sowieso nie Rad. Also egal ;)

    AntwortenLöschen
  9. Cooles Rad, ich bin ja eigentlich eher der Dirtbikefan, mit dicken Reifen und bunten Farben und vielen Gängen und hohem Sattel, aber deins schaut echt super aus!!
    Im Übrigen, ich hab deine Marble Cookies gestern nachgebacken und ich werd mich nie wieder von etwas anderem ernähren. Wollte ich nur so nebenbei anmerken.
    xoxox
    Layla :)

    AntwortenLöschen
  10. Hach, die Pfälzer Landschaft... Und dann auch noch ein so schönes Fahrrad dazu :D Meine Mama kommt auch aus der Pfalz und ich hab praktisch meine halbe Kindheit da verbracht (und lustigerweise auch da Fahrrad fahren gelernt) und ich liebe die Pfalz einfach :D

    AntwortenLöschen
  11. Mir geht das ähnlich. Ich bin eine wirklich Gefahr für die Allgemeinheit, sobald ich mich auf ein Rad setzte... daher hab ich mich die letzten Jahre auch eher ferngehalten von den Dingern. Im Zweifelsfall bin ich immer noch lieber zu Fuß gegangen. ^^

    Danke! Na ja, das erste Video war auch total verwackelt... das ist nur mittlerweile etwas besser geworden! ;)

    AntwortenLöschen
  12. Mir geht das ähnlich. Ich bin eine wirklich Gefahr für die Allgemeinheit, sobald ich mich auf ein Rad setzte... daher hab ich mich die letzten Jahre auch eher ferngehalten von den Dingern. Im Zweifelsfall bin ich immer noch lieber zu Fuß gegangen. ^^

    Danke! Na ja, das erste Video war auch total verwackelt... das ist nur mittlerweile etwas besser geworden! ;)

    AntwortenLöschen
  13. Aahhh, da ist es ja endlich! hab schon drauf gewartet. Toll sieht´s aus, und die Gegend scheint ja fahrradtauglich zu sein, also viel Spaß beim Radeln!
    LG

    AntwortenLöschen
  14. Ui ist das toll! Ich wollte mir auch ein Neues kaufen, da ich noch so ein uralt Kinderfahrrad habe und ich mich damit schon seit Jahren nirgendwo mehr blicken lassen kann. Mir schwebt ja auch so ein retro-city bike vor. Mal sehen, ob ich was finde. LG Anja

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja, und dann ist das Buch plötzlich leider zu Ende gelesen!
    Echt schönes Fahrrad! Das schreit ja nach mehr Fahrradtouren, vor allem bei dem tollen Wetter! Hey, was ein Zufall, wohne auch in der Pfalz, auch mit lauter Weinbergen vor der Tür. Aber ich liebe diese Umgebung :) Darf ich fragen, wo du ungefähr wohnst? :)

    AntwortenLöschen
  16. Ist ja lustig, ich wohne direkt in Neustadt :)

    AntwortenLöschen
  17. Das Datumstutorial hab ich auf CPL gemacht: hier.

    Hmm... was genau kommt für eine Fehlermeldung, wenn du das Suchfeld machst? Magst du mir in ner Mail deinen Code schicken?

    Liebe Grüsse
    Myri

    AntwortenLöschen
  18. So wie es auf den Bildern aussieht, scheinst du ja eher ländlich zu wohnen, da würde sogar ich mir ein Fahrrad kaufen, die tollen Wiesen ubd Felder sieht man einfach nicht so toll mit dem Fahrrad, aber hier in der Stadt möchte ich auf mein Autochen nicht verzichten bzw, auch nicht unbedingt umsteigen auf ein Fahrrad :)

    AntwortenLöschen
  19. Das sieht aber wirklich schick aus, ich mag solche Fahrräder echt gern! Hast du es gebraucht gekauft oder in einem Geschäft? Ich überleg auch schon so lang mir ein Fahrrad zuzulegen, aber bei uns werden im Moment so viele gestohlen und da hätte ich Sorge, dass es gleich wieder weg ist.

    GLG und schönes Wochenende
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  20. Vielen lieben Dank für deinen netten Kommi, freut mich sehr, wenn dir mein Text gefällt :)

    AntwortenLöschen
  21. das nenn ich mal ein fahrrad. voll gut ;)

    viel spaß bei deinen touren ;)

    groetjes
    vreeni

    www.freakinyou.blogspot.de

    AntwortenLöschen