Nutella Muffins


Am Samstag hatte ich meine erste Fahrstunde - es war grauenvoll! Das Fahren an sich war ja ganz okay, aber ich war einfach total aufgeregt und hab mich partout nicht getraut, schneller als Schneckentempo zu fahren. Während ich verzweifelt am Lenkrad hing, hat mir mein Fahrlehrer geschätzt 237128 Fragen gestellt, was mich noch panischer gemacht hat. Und zu allem Überfluss wurde ich dauernd von irgendwelchen Idioten überholt, die wohl was gegen Fahrschüler haben. Okay, ich hab mich früher auch immer über Fahrschulautos aufgeregt, die die Straße blockiert haben - da saß ich aber auch noch nicht am Steuer!

On Saturday I had my first driving lesson - it was horrible! Driving itself was okay, but I was totally nervous and due to that I didn't dare to be faster than snail pace. While clutching the steering wheel my driving instructor asked me so many questions, which made me much more panicked than everything else! To crown it all, plenty of brainless idiots passed my car and grumbled about my slowness - I hate something like this!



Ingredients
3 Eier
150g Zucker
110g Margarine
115g Nutella
150ml Buttermilch
280g Mehl
1 EL Kakaopulver
1 TL Natron
1 EL Backpulver
3 eggs
150g sugar
110g margarine
115g Nutella
150ml buttermilk
280g flour
1 tbsp cocoa powder
1 tsp baking soda
1 tbsp baking powder

How to
Vermixt den Zucker mit der Margarine, dann fügt die Eier hinzu. Als nächstes füllt die restlichen trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Kakaopulver, Natron) in eine Schüssel, einmal umrühren, dann zur Zuckermasse hinzugeben. Am Schluss noch die Nutella und die Buttermilch. Den Teig in Förmchen füllen und bei 180° im Ofen backen.

Combine the sugar and the margarine, then add the eggs. Fill the dry ingredients (flour, baking powder, cocoa powder, baking soda) in a bowl, mix them and then stir in the sugar mass. Finally add the Nutella and the buttermilk and bake the muffins at 180° in the oven.

Kommentare

  1. Autofahren. Davor hab ich jetzt schon Bammel, obwohl ich noch gut 1 1/2 Jahre warte (mindestens!).
    Und die Muffins sehen total lecker aus :D Was hast du da denn für eine Creme draufgemacht?

    AntwortenLöschen
  2. Haha das kenn ich nur zu gut.
    Meine erste Fahrstunde war der blanke Horror - obwohl mein Fahrlehrer der Vater einer guten Freundin war, den ich schon lange kannte und sehr mag.
    Konnte die Gangschaltung überhaupt nicht bedienen, sodass ich immer im falschen Gang gefahren bzw. angefahren bin und das Auto immer wieder abgewürgt habe.
    Bin so übertrieben im Schneckentempo gefahren, weil ich Angst hatte bei hoher Geschwindigkeit einen Fehler zu machen, der die Fahrt dann noch dramatischer machte.
    Ziemlich schnell hat sich meine Angst dann aber gelegt...
    Ich denke das geht fast jedem so.
    Also: Mach einfach weiter - das wird schon! :)

    AntwortenLöschen
  3. Keine Panik! Das wird schon mit dem Fahren. Mein Tipp: 1-2 von deinen leckeren Zuckerbomben vorher zur Beruhigung - dann kann nix mehr schiefgehen!
    ;)
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Mach mir keine Angst, in einem Jahr bin ich dran^^ Aber die Muffins sehen mal wieder sowas von lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  5. Also, ich habe jetzt mittlerweile über vier Jahre meinen Führerschen,ABER selbst an menem Prüfungstag hatte ich noch das Gefühl ich kann absolut ken Auto fahren. Ich war kurzzeitig unsicher an welcher Stelle sich das Gaspedal befindet.
    Aber du wrst dich daran gewöhnen und irgendwann macht es dir Spaß zu fahren und du denkst garncht daran dass du gerade fährst!Versprochen!
    Kopf hoch und durchhalten =)
    Liebe Grüße Svwnja

    AntwortenLöschen
  6. 1. Solche Nutellamuffins hatte ich letztes Wochenende auch :D *mmmmhhhh*

    2. Es wird besser werden. Vor nichtmal einem halben Jahr hab ich mir genau dasselbe gedacht und jetzt schaffe ich 140 auf der Autobahn ;) Die Fahrschulzeit ist schlimm, man wird zugetextet während man verzweifelt versucht sich auf Verkehr, Beifahrer, Schalten, Gas geben usw zu konzentrieren. Vor der Prüfung glaubst du nicht, dass du jemals den Schein bekommen wirst und irgendwann stehst du da, hast deinen Führerschein oder den B17-Zettel in der Hand und würdest am liebsten die ganze Welt umarmen. Das wird schon! :)

    Lg, Lena ♥

    AntwortenLöschen
  7. Die Muffins sehen super lecker aus *-*

    Und ich selbst bin zwar noch zu jung zum Autofahren, aber meine Schwester hat seit Februar den Führerschein fürs begleitete Fahren... und sie hats gelernt. Das allererste Mal ist sie dann zuhause mit dem Benziner gefahren, was damit endete, dass wir mitten in der Stadt standen und nicht mehr losfahren konnten, aber mittlerweile kann sie das auch schon echt super!

    AntwortenLöschen
  8. Lecker :D
    Ich hab auch vor, meine Fahrprüfung noch dieses Jahr zu machen.

    AntwortenLöschen
  9. Lecker, lecker, lecker! Nutella mögen wir :D und deine muffins erst recht <3

    AntwortenLöschen
  10. Das mit dem Autofahren wird schon. Die erste Fahrstunde war bei mir auch grauenvoll...schnell fahren ging nicht,die Fahrschullehrerin quatschte mich voll und am schlimmsten fand ich das anfahren(das ich übrigends bis zu 5 oder 6 Fahrstunde noch nicht drauf hatte, einmal stand ich an einer Ampel und kam ganze drei Grünphasen nicht weg...wie lang die Schlange hinter mir war und wie der Typ sich hinter mir aufgeregt hat weiß ich noch bis heute ganz genau) aber ich habs auch gelernt :)
    Du schaffst das auch :) Und lass dich bloß nicht von irgendwelchen Pennern verunsichern, die dich überholen und sich hinter dir aufregen, nur weil du noch nicht so gut fahren kannst.

    Ich hab mir ja nach meiner Prüfung geschworen mich nie wieder über ein Fahrschulauto aufzuregen..den wenn man selbst mal drin sitzt weiß man ganz genau wie blöd sich das anfühlt :D

    Viel Glück weiterhin :)

    AntwortenLöschen
  11. Ich mache auch gerade meinen Führerschein und kann dir versichern, es wird besser! In meiner ersten Fahrstunde bin ich entweder über den Bordstein gefahren, so dass mehrere Fußgänger schon Angst bekommen haben, oder fast auf der Mitte der Straße :D Ja, das mit dem Lenken ist so eine Sache...:D Aber mittlerweile krieg ichs ganz gut hin, also mach dir keine Sorgen, man gewöhnt sich dran ;)
    Liebe Grüße,
    Vivi

    AntwortenLöschen
  12. Hey:) toller Blog !!
    Ich habe gerade meinen führerschein gemacht und das mit den überholen ist total normal. Selbst wenn ich bei der fahrtunde mit 130 gefahrn bin, meinten welche mit anhänger sie müssten überholen. lass dich davon einfach nicht beirren. Einfach ganz entspannt bleiben. diese einstellung hat mich schon erfolgreich durch drei führerscheinprüfungen gebracht.
    die mufins sehen auch echt lecker aus :) lg jasmin

    AntwortenLöschen
  13. Fantastic beat ! I would like to apprentice while you amend your website, how could
    i subscribe for a blog web site? The account helped me a applicable deal.
    I have been tiny bit familiar of this your broadcast offered vibrant clear idea

    Stop by my page :: best coffee makers

    AntwortenLöschen
  14. ooohhh, das sieht so mega lecker aus(:

    Liebst,
    Aileen <3

    AntwortenLöschen
  15. Meine erste Fahrstunde war auch nicht der Hit^^ und ich bin auch gaaaanz langsam gefahren...Was dann kam habe ich verdrängt, aber dann wurde es besser;) Und besser langsam unterwegs als im Straßengraben...

    Und: kennst du eigentlich die Seite
    "the scrappy jedi" ich dachte, die könnte dir vielleicht gefallen.

    lg
    moni/penny

    AntwortenLöschen
  16. Excellent beat ! I wish to apprentice while you amend
    your site, how could i subscribe for a blog site? The account helped me a acceptable deal.
    I had been a little bit acquainted of this your broadcast offered bright clear idea

    Also visit my weblog; http://torontowinetasting.com

    AntwortenLöschen
  17. mhhh, sieht super lecker aus!! die muss ich unbedingt mal nachmachen. :)

    AntwortenLöschen
  18. Lecker sieht das aus :)
    Bei GNTM hab ich noch keine Favoritin. komme gar nicht dazu es regelmäßig zu schauen...
    hast du jemanden im Auge?
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen