Banana muffins

Ich brauch Hilfe! Seit Tagen komm ich nicht mehr in Blogger rein, jedes Mal, wenn ich es versuche, lädt es ewig und nichts funktioniert! So langsam bin ich echt verzweifelt, weil ich keine Ahnung hab, woran das liegen könnte! Keine Blogs mehr lesen, keine Posts mehr schreiben, einfach gar nichts machen können  - und ich weiß nicht, wieso! Der Post hier existiert auch nur, weil ich gerade am PC meiner Eltern bin. Super.

Also, hat irgendjemand 'ne Idee?

Wegen all dem blöden Kram gibts es heute auch nur schnell einen Verweis auf meinen Gastpost bei Charlotte - leckere Bananenmuffins, hmm! Schaut mal rein, ihr Blog ist wirklich wunderbar und auf jeden Fall einen Besuch wert!

Wir sehen uns wieder, wenn alles wieder richtig funktioniert - wie gesagt, über Hilfe bin ich froh!

Kommentare

  1. Hmm eventuell musst du sämtliche Cookies die von Blogger sind, löschen. Wahrscheinlich ist irgendwas da durcheinander gekommen. Alternativ kannst dus mal mit nem anderen Browser versuchen. Google Chrome oder Firefox oder Internet Explorer

    AntwortenLöschen
  2. Jaa, genau das, was Tini auch schon gesagt hat, wollte ich auch grade sagen. Weil grad weil´s nur an deinem PC nich geht, muss es eigentlich fast was mit Cookies sein. Sonst hätt ich´s ja spontan auf Blogger geschoben :D

    Also viel Glück beim Problem loswerden!

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsch dir frohe Ostern und hoff das Blogger bald bei dir wieder geht :)

    AntwortenLöschen
  4. Um ehrlich zu sein spinnt die Seite bei mir zurzeit auch ziemlich. Ich weiß nicht woran es liegt, aber mein Internet ist es nicht. Während zB die Adresse zu meinem Blog unglaublich lange ladet, komme ich in andere Seiten problemlos hinein..
    Echt schräg :/

    <3

    AntwortenLöschen
  5. So 'n Schmarrn, hoffentlich geht's bald wieder! Ich würde auch einfach mal die Cookies löschen und ansonsten auf einen anderen Browser hernehmen (ich hab Chrome und das ist gar nicht schlecht). Trotzdem schöne Ostern!

    AntwortenLöschen
  6. Sowas blödes! Mein Tipp wär auch nur der Versuch mit nem anderen Browser.
    Ich hab seit einiger Zeit das gleiche Problem beim Blog-Zug - komm da gar nicht mehr rein (kann aber auch ohne den leben...)
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. hey liebe mara, danke nochmal fuer den tollen gastpost! :)
    leider weiss ich nicht genau woran es liegen
    glg koennte aber cookies odrr irgendein blocker koennte gut sein vielleicht?!

    AntwortenLöschen
  8. Hoffentlich klappt es bald wieder...
    Aber die Bananenmuffins sehen super lecker aus :D
    Ich wünsche dir noch frohe (restliche) Ostern...

    AntwortenLöschen
  9. Die ist vom Flohmarkt - hab ich für 1 Euro erstanden :)

    AntwortenLöschen
  10. Mhm, die sehen aber lecker aus.
    Ach und schau doch mal hier (http://bookycreativ.blogspot.de/2013/04/mein-erster-eigener-tag.html) vorbei.
    LG, Juana.

    AntwortenLöschen
  11. Ja, ich bin mittlerweile durch. Heute Morgen. Oh man, ich glaube, mir wurde mein Herz rausgerissen. (Ja, ich hab's gern melodramatisch. :'D)
    Das Ende - ich weiß nicht. Ich muss weiter drüber nachdenken. Die Lösung, die sie gewählt hat, ist zwar schön und gut und "typisch" Cassie und auf jeden Fall zufriedenstellend, aber ob es das Ende ist, das ich mir gewünscht hätte. Hm. Auf jeden Fall ein tolles Buch und ich bin froh, dass sie viele, viele weitere Projekte geplant hat... :)

    AntwortenLöschen
  12. Hey Mara,

    ich habe vor ein paar Tagen deine Cheesecakehearts als Kuchen in einer Springform ausprobiert und der Schokoboden ist unheimlich trocken und dick geworden, leider.
    Hast du eine Idee was ich falsch gemacht habe oder war es bei dir ähnlich?

    AntwortenLöschen
  13. oha ! wie lecker, ich hatte eigentlich vor meine osterspeck wieder loszuwerden, aber da schlingt so lecker...... :)

    AntwortenLöschen
  14. oha ! wie lecker, ich hatte eigentlich vor meine osterspeck wieder loszuwerden, aber da schlingt so lecker...... :)

    AntwortenLöschen
  15. Haha, danke für die Antwort! :)
    Die beiden sind echt gut!

    und übrigens:
    sehr schöner Post! :)

    AntwortenLöschen
  16. Waaas? Du wohnst ein Dorf weiter? Wie cool ist das denn!
    Ich bin letztens schon auf deinen Blog gestoßen, aber da konnte ich ja nicht ahnen, woher du genau kommst! Das schreit schon fast nach Bloggertreffen :D (und du magst Star Wars, das find ich super!)

    und du machst schöne Bilder :)

    Schreib mir mal ne Mail woher du genau kommst :D

    AntwortenLöschen
  17. @Malin: Hm, das ist seltsam. Ich hab die Bodenschicht nur ganz dünn in die Förmchen gemacht, als ich sie dann aus dem Ofen genommen habe, war sie daher auch nicht so dick. Vielleicht hattest du im Verhältnis zur Kuchenform zu viel Teig? Und wegen dem trocken, saftig war es bei mir auch nicht, aber die Kekskonsistenz war beabsichtigt, so als Kontrast zur Käsekuchenschicht :)

    AntwortenLöschen
  18. Vielleicht habe ich auch zu viel Backbulver genommen...mh..aber sonst klappen deine Rezepte auch immer sehr zuverlässig, obwohl ich noch nicht viel Erfahrung habe - richtig gut!

    AntwortenLöschen