Guestpost: A chocolate pudding

Liebe Mara's-Leser, während Mara fleißig in die Welt der Berufstätigen hinein schnuppert darf ich, Ronja von My World, euch die Zeit ein wenig versüßen :)

Ich bin ein absoluter Puddingfan und mag ihn am liebsten selbstgemacht (zugegeben, einen anderen habe ich auch nie gegessen ;D) und noch warm. Wenn dann noch warme Früchte dazu kommen, mhmm... :)!

Heute möchte ich euch gerne ein einfaches Rezept für einen leckeren Schokopudding verraten:


You need:           

1 gehäufter EL Speisestärke, 1 El Kakao, 1 El Zucker, 1TL Vanillezucker, etwas Zimt, 1 Prise Salz, 250 ml Milch, ein paar Schokostreusel und Beeren

To Do:                   

Zuerst mischt ihr alle trockenen Zutaten und gebt etwa 15ml Milch dazu, dann lasst ihr die restliche Milch kochen und mischt das Kakaomilchgemisch unter. Unter ständigem Rühren lasst ihr das Ganze dann aufkochen, füllt eure Tartletteformen und lasst den Pudding abkühlen. Wenn er abgekühlt ist, könnt ihr euren Pudding zum Beispiel mit Blaubeeren,  Cranberries und Schokostreuseln verzieren.


Guten Appetit! :)
Liebe Grüße
Ronja

Das Rezept stammt von Myri (http://lifetime12.blogspot.de/) und wurde nur etwas abgeändert.

Kommentare

  1. Mhmmm :) sieht super lecker aus! Pudding mag ich auch am liebsten selbt gemacht (und ganz warm)...vor allem den Vanillepudding, mit schön viel frischem Vanillemark und einer Prise Zimt!

    Tolle Fotos, vor allem die Schokoherzen sind irre süß :>

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sehen schonmal sehr lecker aus und animieren bald auch mal wieder Schokopudding zu machen. Ich persönlich hab noch nie Pudding selbst gemacht, dennoch hört sich das Rezept recht einfach an und ich denke das krieg sogar ich hin.

    AntwortenLöschen
  3. Ohh, lecker. Mit Zimt hab ich noch nie Schokopudding gemacht. Hört sich aber total lecker an :D
    Wird gleich ausprobiert...
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin noch nie auf die Idee gekommen Schokopudding selbst zu machen (Dr. oetker lässt grüßen) aber es schmeckt selbst gemacht bestimmt viel besser!
    Tolles Rezept

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt total gut und ich habe alle Zutaten zu Hause. Heute abend gibts also Schokopudding. Wieso hab ich das eigentlich noch nie gemacht???

    AntwortenLöschen
  6. Sieht echt lecker aus, auch wenn ich Pudding überhaupt nicht mag:D

    AntwortenLöschen
  7. siehst super aus, besonders mit der Blaubeere<3

    AntwortenLöschen
  8. Sieht toll aus :) Ich hab Pudding noch nie selbst gemacht, aber das sieht gar nicht so schwer aus.

    AntwortenLöschen
  9. Aaaah Schokolade, ich bin dabei :) Sieht so lecker aus, Ronja! Danke für das tolle Rezept!

    AntwortenLöschen
  10. Der Pudding sieht richtig gut aus!

    (@Mara:) Ouh, danke, danke. ♥
    Und meine Bilder sind kein Grund, depri zu werden, das was das Makro kann, ist mit dem Kiteinfach nicht unbedingt zu erreichen, unabhängig vom Fotografen.

    Und ja, habe ich. :)
    Bilder davon poste ich auch irgendwann noch, denke ich.
    Als nächstes wollen eine Freundin und ich den Nutella Käsekuchen nachbacken. *.*:D

    AntwortenLöschen
  11. Omnomnomnom, ich liebe Schokopudding. Auch am liebsten warm und wenn´s geht noch mit Schlagsahne - lecker!!!
    LG
    Christiane
    http://bikelovin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Oh toll, ich liebe Pudding. Das sieht sooo lecker aus :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. aaaw, lecker!

    xx, rebecca
    awayinparadise.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ronja,
    ich glaube zur Zeit ist die Phase der leckeren-Süßspeisen-Rezepte auf Blogs, kann dass sein? :D Es sieht auf jeden Fall sehr lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  15. Och, das sieht wirklich lecker aus! :) Den muss ich unbedingt mal probieren!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Hmm da hätte ich jetzt Lust drauf!

    AntwortenLöschen