Star Wars Cupcakes & Cookies

Star Wars cupcakes & cookies
 Heute gehts weiter mit den Rezepten vom Star Wars Sweet Table. Da sind ja noch ein paar übrig und die werde ich euch natürlich nicht vorenthalten! Schüttet es bei euch eigentlich auch so? Seit Taaaagen seh ich, wenn ich aus dem Fenster schau, nicht anderes als Regen, Regen und nochmal Regen. Zwischendurch hagelts dann auch mal, Abwechslung muss ja schließlich sein. Und wisst ihr, was dann richtig toll ist? Fußball spielen, auf einem total verschlammten, nassen und meterhoch unter Wasser stehendem Platz. Ganz toll, wenn man den Ball bekommt, rennt und dann auf einmal nicht mehr vorwärts kann, weil einem das Wasser plötzlich bis zu den Knöcheln läuft, die Schuhe füllt und es unmöglich macht, den Ball mehr als 2 Meter weit zu spielen. Jeder normale Schiri würde so ein Spiel nicht anpfeifen, aber wir hatten natürlich so ein "Ach, im Regen spielen macht doch Spaß" Exemplar. Tja, er ist sich dann in der Halbzeit was trockenes anziehen gegangen, während wir durchnässt draußen im strömenden und eiskalten Regen standen. Ist übrigens auch sehr schön, wenn man gefoult wird und dann im Schlamm landet. Ehrlich. Nie wieder. Nie. Wieder.

Do you have at home as much rain as we here in Germany? You can believe me, it is absolutely not comfortable. When playing soccer you get the ball, you run - and the you stumble across your own feet and you fall into a puddle. Very good. The water fills your shoes and every step is unbelievable difficult. No, I'll do this never again!



Zutaten:                                                   Ingredients

105g Butter                                               105g butter
135g brauner Zucker                                 135g brown sugar
2 Eier                                                        2 eggs
200g Mehl                                                 200g flour
1 El Backpulver                                         1 tbsp baking powder
6 Oreos                                                    6 Oreos
Milch                                                        milk

Zubereitung/preparation:

Vermixt die Butter mit dem Zucker, dann kommen die Eier dazu. Rührt das Mehl und das Backpulver unter. Zerkleinert die Oreos und kippt sie dann ebenfalls in den Teig. Wenn dieser jetzt noch zu fest ist, gebt Milch hinein, bis er schön geschmeidig ist. Teig in die Förmchen füllen und bei 180° im Ofen backen.

Mix the butter with the sugar and add the eggs. Stir in the flour and the baking powder. Crush the Oreos and add them too. When the batter is now too thick, pour in milk until it is smooth. Fill the batter in cupcake cups and bake everything at 180° in the oven.



Zutaten:                                                   Ingredients:

480g Mehl                                                480g flour
200g Zucker                                             200g sugar
125g Butter                                              125g butter
3 Eier                                                       3 ggs
1-2 Esslöffel Milch                                    1-2 tbsp milk
2 Teelöffel Vanillextrakt                             2 tsp vanilla extract

Zubereitung:

Zuerst die Butter mit dem Zucker verkneten, dann kommen die Eier und der Vanilleextrakt dazu. Schlussendlich noch das Mehl und die Milch, dann immer weiter kneten, bis der Teig nicht mehr so klebrig ist. Teig ausrollen, ausstechen und auf ein Backblech geben. Die Kekse jetzt in den Ofen und bei 150° backen, bis sie anfangen braun zu werden. Rausholen, abkühlen lassen, auf die Cupcakes stecken und fertig!

Knead the butter with the sugar, then add the eggs and the vanilla extract, after that the flour and the milk. Roll the batter out, use your cookie cutters and give the cookies on a baking sheet. Bake them at 150° in the oven until they are soft brown.

Das Keksrezept hab ich übrigens hier schon mal verwendet und das Mascarponefrosting findet ihr hier.
Was macht ihr eigentlich an diesen verregneten Tagen?

Kommentare

  1. Bei uns regnet es (noch) nicht ;)
    und die Cupcakes sind wirklich sehr kreativ!

    AntwortenLöschen
  2. ooooh schlamm...nicht gut!
    hier regnet es täglich und wir müssen mit es ständig umgehen. :(
    die cupckaes sind echt toll und die fotos sehen auch cool aus mit den lego figuren. :)

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen sooo toll aus! Sag mal wie hast du denn das Topping gemacht?
    Ganz liebe Grüße!
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  4. Süße Cupcakes<3
    Und Fußball im Regen kenn ich auch - da gibt´s echt was besseres! Mummel Dich warm ein, damit keine Erkältung hängenbleibt!

    LG
    Christiane
    http://bikelovin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Uii die mach ich bestimmt bald mal nach, sehen super lecker aus! ♥
    Ich muss ehrlich sagen, dass ich jetzt hier so in Kuschelsachen eingepackt, mit Duftkerze und heißen tee ganz der Meinung von euren Schiri bin, aber vielleicht nach dem Erlebnis ansich, dann doch eher dir zustimmen würde. Wer weiß... ;)

    Schönen Start morgen, du hast schon länger wieder Schule oder? Bei mir gehst morgen wieder los, große Freunde!
    Alles Liebe ♥♥

    AntwortenLöschen

  6. Bei uns in Bern hat es erst heute angefangen zu regnen ;)

    Ah die Cupcakes sehen echt lecker aus!

    Liebe Grüsse Mireille
    Blogger-Forum.com & The-Peril.com

    AntwortenLöschen
  7. Die sind ja toll :D
    Ich veröffentliche auf Handmade Kultur immer meine DIY´s. Und da wurde ich angeschrieben, ob ich nicht Lust hätte und so...
    Na klar! Wer hat da nicht Lust :D

    AntwortenLöschen
  8. Nö ich meinte was im Topping drinnen ist^^ Ich kann nirgends die Zutaten finden, aber vielleicht bin ich schon ein bisschen müde :)
    GLG
    charlotte

    AntwortenLöschen
  9. Wie süß die aussehen. irgendwie zu schade, um sie zu essen :P

    AntwortenLöschen
  10. Das ist eine super Idee für den Geburtstag meines kleinen Burders :) Ich folge dir jetzt und würde mich freuen, wenn du mir auch folgen würdest :)

    LG Kuchenfee

    http://kuchen-fee.blogspot.de/

    AntwortenLöschen