Oreo Cheesecake




Oreos! Seit ich sie vor einiger Zeit das erste Mal skeptisch probiert habe, bin ich ihnen verfallen! So unglaublich schokoladig, so unglaublich cremig - pure Glückseligkeit! Klar, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis ich mal etwas mit ihnen backen musste. Glücklicherweise hatte meine Mutter vor einigen Tagen einen ganzen Haufen Oreos gekauft und ich habe mich an meinen allerersten selbstgemachten Käsekuchen gewagt.

Oreos! Since I tried them for the first time, I've been in love! So chocolatey, so incredibly creamy  - heaven on earth! A few days ago my mum bought a bulk of Oreos and I made my first selfmade cheesecake ever!



Ingredients
22 Oreos
50g Margarine, geschmolzen
459g Frischkäse
160g Zucker
15g Mehl
2 Eier
135ml Schlagsahne
22 Oreos
50g margarine, melted
450g cream cheese
160g sugar
15g flour
2 eggs
100ml cream



How to
Für den Oreoboden zerkrümelt die Oreos in einer Plastiktüte. Dann verknetet sie mit der geschmolzenen Margarine  und legt eure Kuchenform damit aus. Für die Creme verrührt 110g des Frischkäses, 50g des Zuckers und das Mehl mit dem Rührbesen. Jetzt kommen noch die 2 Eier, der restliche Frischkäse und die verbliebenen 110g Zucker dazu. Am Schluss noch die steif geschlagene Sahne unterrühren, den Oreoboden mit der Creme befüllen und alles bei 180° im Ofen backen. Wenn die Oberfläche eine goldbraune Farbe annimmt und alles 'fest' ist (nach ca. 1-1,5h) den Kuchen aus dem Ofen holen, auskühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

For the cake base crush Oreos in a plastic bag and combine them with melted margarine. Cover a cake pan with it. Mix 110g of cream cheese, 50g of margarine and flour. Now stir in eggs, the remaining cream cheese and 110g sugar. Finally beat the cream until stiff and add it. Fill the cake pan with it and bake the cheesecake at 180°C in the oven, till the surface is soft brown and everything is 'solid' (1-1,5h). Remove, let cool completely and put it in the refrigerator overnight.

Kommentare

  1. Dankeschön, sowohl für das verlinken als auch den lieben Kommentar! Der Oreokuchen sieht so verdammt lecker aus!!! Ich liebe Oreos ja sowieso und dann noch im Kuchen?! LECKER!
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  2. Oreos sind wirklich der Himmel auf Erden ! Und dein Käsekuchen bestimmt auch ! Sieht köstlich aus!


    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Mmmh ich liebe Oreos! Die Kombination klingt köstlich! Das Rezept werde ich sicher mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  4. This looks so good! Can't wait to try this out.
    p.s. it should be "melted" not "molten" but apart from that your English is perfect. :)

    AntwortenLöschen
  5. Hey, das sieht echt total lecker aus!
    Und die neue Kontaktseite find ich besser als die alte.

    AntwortenLöschen
  6. So einen Oreokuchen wollte ich schon lange mal machen... Aber ich hab nie ein passendes Rezept gefunden - bis jetzt! ;)

    AntwortenLöschen
  7. Beinahe wie ein riesen Oreo =) Ich liebe Oreos!

    AntwortenLöschen
  8. Lecker! Mensch es gibt so viele tolle Rezepte und ich habe kaum Zeit die alle nach zu machen :(

    Liebe Grüsse Mireille
    Blogger-Forum.com & The-Peril.com

    AntwortenLöschen
  9. Der sieht richtig gut aus! :)
    Schade, dass wir keine Oreos zu Hause haben und Sonntag ist, sonst würde ich ihn sofort nachbacken :D
    Und deine About-Seite ist toll, mir fehlt das Talent zu so einer Beschreibung leider vollkommen. ^^

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  12. Uh schaut lecker aus! Hätt ich nicht grad meinen grünen red velvet cake im Ofen würd ich's gleich ausprobieren wollen xD
    Deine About-Seite find ich übrigens tollig, gefällt mir gut :D

    AntwortenLöschen
  13. Aaah wie geil! Wenn ich dick und rund werde, bist du dran Schuld! ;D

    Schönen Sonntag dir noch! ♥

    AntwortenLöschen
  14. Dieser leckere Kuchen wird auf jeden Fall so schnell wie möglich nachgebacken ;) Sieht wirklich klasse aus, danke für das tolle Rezept!

    AntwortenLöschen
  15. Hahaha mit dem Fähnchen hattest du die selbe Idee wie ich ;)
    Ich mag keine Oreos und Käsekuchen auch nicht aber deine neue About-Seite :)

    AntwortenLöschen
  16. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  17. oh!! ich habs gefunden!! probier es mal aus !! ^^

    AntwortenLöschen
  18. Der Kuchen schaut echt lecker aus -hihi-
    Du hast nun eine Leserin mehr (:
    Ich hab übrigens im Blogger-Forum gesehen das wir so ziemlich aus dem gleichen 'Eck' kommen -hehe-

    xoxo, S

    http://the-simple-life-of-s.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  19. Der schaut so so so lecker aus - mein Freund hat gleich mal beschlossen, dass wir den ausprobieren werden!

    AntwortenLöschen
  20. Toller Blog ♥ Wenn du Lust hast besuch mich doch mal auf www.Little-Sweet-World.blogspot.com Würde mich sehr über deinen Besuch freuen !
    :D Wenn dir mein Blog gefällt würde ich mich sehr freuen wenn du mir folgen würdest :*

    LG Laura ♥

    AntwortenLöschen
  21. Da sieht sooo lecker aus. Davon würde ich jetzt auch so gerne probieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist auch genauso lecker, wie er aussieht! :))

      Löschen