[Gastpost] Bunter Nudelsalat

 Hallo ihr Lieben!

Während Mara hoffentlich ganz viel Spaß auf dem Fußballplatz haben wird, darf ich heute auf ihrem Blog ein tolles Rezept mit euch teilen. Von den Farben her harmoniert er auch recht gut mit ihrem Layout oder?
Ich bin übrigens Marie vom Blog Dolce Lemon. Wenn ihr Lust und Zeit habt, würde ich mich sehr über einen Besuch eurerseits freuen. :)
Das Rezept stammt übrigens aus einem Kochbuch von Tim Mälzer und ist super einfach.


Zutaten
 200 g Nudeln
100 g TK Erbsen
 200 g Fleischwurst
100 g Käse z.B. Emmentaler
1 Dose Mandarinen
 100 g Mayo
 1oo g Naturjoghurt
 6 EL Gewürzgurkenwasser
  3 EL Mandarinensaft
 Pfeffer
Zubereitung
Die Nudeln kochen und kurz vor Ende der Garzeit die Erbsen mit ins Wasser geben. (ca. eine Minute vorher). Abgießen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken.
Wust und Käse würfeln. Die Mandarinen abtropfen lassen und 3 EL von dem Saft behalten. Die restlichen Zutaten dann zu einem Dressing verrühren und alle Zutaten mit einander vermengen.
Guten Appetit!



Für meinen Salat hatte ich eine fertige Packung Fleischwurststreifen mit Käse genommen, die ich allerdings nicht empfehlen kann, da der Käseanteil zu gering war! Da lohnt es sich doch Wurst und Käse separat einzukaufen. Eine zweite Dose Mandarinen kann auch nicht schaden, für all Diejenigen, die es schön fruchtig mögen.



Figurbewussten Leuten empfehle ich die light Mayos von Miracel Whip, entweder die Balance oder die "So leicht" Variante. Beim Joghurt kann man ebenfalls einen fettreduzierten verwenden. Von der Firma Weihenstephan gibt es z. B. einen mit 0,1 % Fett.


Wo ich den Salat jetzt wieder so sehe, bekomme ich glatt wieder Lust darauf aber heute geht es mal wieder ins Vapiano. Vielleicht wird er einfach das nächste Mal zu einem Picknick in großer Runde mitgenommen. :)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und gutes Gelingen beim Ausprobieren!

Eure Marie

Kommentare

  1. sieht super lecker aus und die idee mit nudelsalat und orangen ist super<3

    http://everythingblurry.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr appetitlich aus. Für einen Pasta-Junkie wie mich ganz das richtige.

    AntwortenLöschen
  3. Wir sind grad zufällig auf deinen Blog gestoßen und er gefällt uns total. Folgen dir glecih.
    Vielleicht hast du ja auch Lust mal bei unserem Blog vorbeizuschauen und ihn vllt auch zu verfolgen. Wir würden uns auf einen Besuch sehr freuen.

    Liebste Grüße<3

    AntwortenLöschen
  4. manchmal finden sie mich ;D

    wow das rezept sieht echt fein aus :D hatte auch grad pasta aber sonst hätte ich jetzt wohl heißhunger!

    AntwortenLöschen
  5. bin gerade von maries blog auf diesen gestoßen, das rezept schaut echt lecker aus! wird beim nächsten grill definitiv nachgemacht :)


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥ - Jetzt Masking-Tapes Giveaway-mach mit! :)

    AntwortenLöschen