DIY idea: painted paper plates




Als ich am Planen für den Sweet Table war, da dachte ich mir: Nur der Tisch, das ist doch langweilig! Ich brauch noch was anderes! Und so kam ich auf die Idee mit den Papptellern.

While planning my Sweet Table I thought: just the table? That's boring, let's do something different, too! And so I had the idea with the paper plates. 



Supplies
Pappteller
Acryl- oder Airbrushfarbe
durchsichtige Klebefolie (Maskierfilm)
Cutter
paper plates
acrylic color
masking film
cutter

How to
Zuallererst braucht ihreinen Text, der auf die Teller drauf soll. Ich hab meinen dann einfach in der richtigen Größe auf Din A4 Blättern ausgedruckt. Jetzt kommt die Klebefolie ins Spiel. Legt die Blätter mit der Schrift darunter und malt sie auf die Folie. Mit dem Cutter schneidet ihr sie aus und klebt sie auf die Teller. Dann einfach nur noch fröhlich mit der Farbe die Teller in der Wunschfarbe anmalen, wenn es getrocknet ist die Folie abziehen. Und schon seid ihr fertig!

First you need a text, which you want to have on the paper plates. I printed mine in the right size on Din A4 papers. Now comes the masking film. Put the papers with the font underneath and paint the font on the masking film. Cut it out with the cutter and stick it on the paper plate. Now paint them with your favourite colour and remove the masking film when dry.

Kommentare

  1. Hab mich schon gefragt, wie du das gemacht hast... Sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  2. Wie ich das PPP geiebt habe (das ist keine Ironie! :D).
    Mit solchen Papptellern lassen sich wirklich tolle Dekosachen für eine Gartenparty basteln!

    AntwortenLöschen
  3. Japs die mit der Englandtasche ^^
    haha, ich wirk dann als Gegenpol, weil ich kein Facebook hab, aber ich like auch gern (man denke da an Youtube und anderes... xD)

    Die Papteller sehen übrigens toll aus!

    AntwortenLöschen